Westfalentage

Veranstaltungsorte

Seit 1920 führt der Westfälische Heimatbund den Westfalentag durch.

Ursprünglich wurde die Veranstaltung, mit Unterbrechung durch den Zweiten Weltkrieg, jährlich abgehalten. 1949 begann der Neustart. Nach 1957 etablierte sich dann ein zweijähriger Rhythmus. Seit 2008 finden die Westfalentage wieder jährlich und in Kombination mit der Mitgliederversammlung statt.

1. Westfalentag: Paderborn, 1920

2. Westfalentag: Altena, 1921

3. Westfalentag: Höxter-Corvey, 1922

4. Westfalentag: Soest, 1923

5. Westfalentag: Siegen, 1924

6. Westfalentag: Münster, 1925

7. Westfalentag: Minden, 1926

8. Westfalentag: Bochum, 1927

9. Westfalentag: Dortmund, 1928

10. Westfalentag: Arnsberg, 1929

11. Westfalentag: Bielefeld, 1930

12. Westfalentag: Recklinghausen, 1931

13. Westfalentag Münster, 1933

14. Westfalentag: Hagen, 1934

15. Westfalentag: Herford, 1935

16. Westfalentag: Soest, 1936

17. Westfalentag: Paderborn, 1937

18. Westfalentag: Siegen, 1938

19. Westfalentag: Minden, 1939

20. Westfalentag: Recklinghausen, 1949

21. Westfalentag: Bielefeld, 1950

22. Westfalentag: Paderborn, 1952

23. Westfalentag: Meschede, 1953

24. Westfalentag: Bochum, 1954

25. Westfalentag: Siegen, 1955

26. Westfalentag: Münster, 1956

27. Westfalentag: Iserlohn, 1957

28. Westfalentag: Lemgo, 1959

29. Westfalentag: Lüdenscheid, 1961

30. Westfalentag: Brakel, 1963

31. Westfalentag: Soest, 1965

32. Westfalentag: Dortmund, 1967

33. Westfalentag: Levern, 1969

34. Westfalentag: Hamm, 1971

35. Westfalentag: Warburg, 1973

36. Westfalentag: Hagen, 1975

37. Westfalentag: Paderborn, 1977

38. Westfalentag: Olsberg, 1979

39. Westfalentag: Recklinghausen, 1981

40. Westfalentag: Münster, 1983

41. Westfalentag: Lippstadt, 1985

42. Westfalentag: Iserlohn, 1987

43. Westfalentag: Gütersloh, 1989

44. Westfalentag: Siegen, 1991

45. Westfalentag: Münster, 1993

46. Westfalentag: Dortmund, 1995

47. Westfalentag: Levern, 1997

48. Westfalentag: Paderborn, 1999

49. Westfalentag: Dorsten, 2001

50. Westfalentag: Iserlohn, 2003

51. Westfalentag: Ahlen, 2005

52. Westfalentag: Schwerte, 2007

53. Westfalentag: Bad Berleburg, 2008

54. Westfalentag: Paderborn-Schloß Neuhaus, 2009

55. Westfalentag: Bochum, 2010

56. Westfalentag: Warburg, 2011

57. Westfalentag: Geseke, 2012

58. Westfalentag: Emsdetten, 2013

59. Westfalentag: Olsberg, 2014

60. Westfalentag: Münster, 2015

61. Westfalentag: Hagen, 2016

62. Westfalentag: Bad Lippspringe, 2017

63. Westfalentag: Brilon, 2018

64. Westfalentag: Hattingen, 2019