Projekte

Gerade, weil Heimat Veränderungen unterworfen ist, muss der Anspruch der Heimatbewegung auch sein, Zukunft aktiv gestalten zu wollen. Wir ermuntern unsere Mitglieder, sich auch mit Fragen zu befassen, die vor Ort im Alltag relevant sind und unterstützen sie dabei. Aus unserer Sicht gibt es in den nächsten Jahren vier Herausforderungen, bei denen die Heimatbewegung wichtige Beiträge leisten kann:

  1. den demografischen Wandel in den Orten gestalten
  2. Neubürgern Zugänge zu unserer Heimat ermöglichen
  3. junge Menschen für das Kultur- und Naturerbe interessieren
  4. den digitalen Wandel meistern.

Es gibt tatsächlich bereits viele gute Beispiele in der gesamten Region, die Mut machen und für die sich der WHB stark macht. Entsprechend verfolgt der WHB aktuell auch Vorhaben zu den Schwerpunkten:

  1. Jugendarbeit (u. a. Themenjahr „Heimat für Kinder und Jugendliche“)
  2. Migration/Integration („Heimat für alle – Wie Heimatvereine als Brückenbauer zwischen den Kulturen zur Integration beitragen“)
  3. Digitalisierung („Digitalen Herausforderungen begegnen: Zukunftsperspektiven ehrenamtlicher Arbeit in Heimatvereinen“)

Die genannten Projekte, die mit der Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements im Ergebnis auf eine Verbesserung der Lebensqualität in den Dörfern, Städten und Regionen sowie die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse abheben, sind Bausteine einer auf Nachhaltigkeit setzenden Gesamtkonzeption des WHB.