Pressemitteilungen

Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen Pressemitteilungen geben.

 

In der Geschäftsstelle der Stiftung Westfalen-Initiative treffen sich zur Vertragsunterzeichnung die Vorsitzenden Stephanie Krause (lagfa NRW), Matthias Löb (WHB), und Dr. Hans Moormann (SWI) (v.r.n.l) Foto: SWI

Gründung der Westfalen-Akademie

Kooperationsvereinbarung zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements in Westfalen unterzeichnet

10.09.2021

Die Bereitschaft sich aktiv für das Gemeinwohl einzubringen, ist seit Jahren sehr hoch, wie Erhebungen - so zum Beispiel der ZiviZ-Survey - immer wieder belegen. Wie kann dieses Engagement angemessen gefördert und honoriert werden? Diese Frage haben sich auch die Gründer der "Westfalen-Akademie" gestellt. Für die Vorsitzenden der Stiftung Westfalen-Initiative, Dr. Hans Moormann, des Westfälischen Heimatbundes e. V. (WHB), Matthias Löb, und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen e. V. (lagfa NRW e.V.), Stephanie Krause, liegt die Antwort in der Bereitstellung eines trägerübergreifenden, allen offenstehenden und möglichst kostenfreien Seminarangebots für Engagierte in Westfalen und Nordrhein.

mehr...


Cover des von Westfälischem Heimatbund und Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld herausgegebenen Entdeckerbuches zum Schulwanderweg. Grafik/ Lars Baus

Spielerisch Natur und Kultur erkunden

Neuer Schulwanderweg im Münsterland eröffnet

29.07.2021

Wandern - das ist doch nur etwas für Ältere? Keineswegs, wie der durch Corona noch einmal verstärkte Trend zur Erkundung der Umgebung per pedes zeigt. Draußen unterwegs sein, gemeinsam Natur erleben und Spannendes aus der Vergangenheit entdecken - das ermöglicht der neue Schulwanderweg in Nottuln-Darup im Münsterland, den der Westfälische Heimatbund, das Naturschutzzentrum des Kreises Coesfeld, das Biologische Zentrum des Kreises Coesfeld, der Heimatverein Darup und die Baumberge-Touristik nun eröffnet haben.

mehr...


WHB-Vorsitzender Matthias Löb, Rechtsanwalt Wilhelm Achelpöhler und WHB-Geschäftsführerin Dr. Silke Eilers bei der Buchvorstellung (v.l.). Foto: WHB

Kein Buch mit sieben Siegeln

Westfälischer Heimatbund veröffentlicht Leitfaden zum Urheberrecht

22.07.2021

Einen Kalender mit historischen Aufnahmen veröffentlichen oder ein Video von der letzten Vereinsveranstaltung posten, Zeitungsausschnitte für eine Ortschronik nutzen oder Fotos der Museumsexponate online stellen - häufig sind Ehrenamtliche mit dem Urheberrecht konfrontiert. Der Westfälische Heimatbund hat nun gemeinsam mit dem Münsteraner Fachanwalt Wilhelm Achelpöhler eine praxisnahe Hilfe für die Arbeit engagierter Laien vorgelegt.

mehr...


Mit dem QR-Code direkt zur Online-Petition

Westfälischer Heimatbund unterstützt Online-Petition

gegen Neufassung des Denkmalschutzgesetzes NRW

22.06.2021

Der Entwurf zur Novellierung des nordrhein-westfälischen Denkmalschutzgesetzes steht massiv in der Kritik. Nun hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) eine öffentliche Online-Petition gegen die Neufassung gestartet, die von einem breiten unabhängigen Denkmalschutz-Bündnis von Verbänden und Institutionen, darunter der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB), unterstützt wird.

mehr...


Matthias Löb, WHB-Vorsitzender Foto/ LWL

Gemeinsam für angewandte Nachhaltigkeit

Westfälischer Heimatbund fordert beim Bundeskongress Heimat neue Sichtweise auf Baukultur

10.06.2021

Am 7. und 8. Juni 2021 fand der dritte Bundeskongress Heimat des Bundes Heimat und Umwelt in Deutschland auf Einladung der Heimatverbände in Nordrhein-Westfalen digital statt. Die Konferenz befasste sich in interdisziplinären Diskussionsrunden...

mehr...


Matthias Löb, WHB-Vorsitzender Foto/ LWL

Bundeskongress Heimat 2021 diskutiert über Baukultur –

NRW-Heimatverbände sind Gastgeber

26.05.2021

Der dritte Bundeskongress Heimat findet am 7. und 8. Juni 2021 online statt. Im Zentrum der diesjährigen öffentlichen Konferenz des Bundes Heimat und Umwelt...

mehr...


Westfälischer Heimatbund lehnt geplante Neufassung des Denkmalschutzgesetzes NRW ab

16.04.2021

Der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB) hat im Rahmen der Verbändeanhörung zur Novellierung des Denkmalschutzgesetzes NRW den Entwurf erneut beanstandet und seine...

mehr...


"Beseitigung statt Schutz - WHB fürchtet um die Denkmallandschaft in NRW"

Interview mit Dr. Silke Eilers, Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes e. V. (WHB)

15.03.2021

Die Landesregierung plant eine Neufassung des Denkmalschutzgesetzes NRW. Der nach einer Verbändeanhörung bereits überarbeitete Entwurf wurde Anfang März der... 

mehr...


Westfälischer Heimatbund fordert Entlastung für Vereine beim Transparenzregister

03.03.2021

Der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB), einer der mitgliederstärksten Dachverbände für Heimat- und Bürgervereine in Deutschland, fordert von der Politik,...

mehr...


Aufruf zur Bewerbung um "Rolle vorwärts -

der Preis des Westfälischen Heimatbundes für frische Ideen" 2021

12.02.2021

Der Westfälische Heimatbund schreibt in 2021 bereits zum vierten Mal mit "Rolle vorwärts" seinen Preis für frische Ideen in der Heimatarbeit aus. Bis zum...

mehr...


Heimat ist gelebte Solidarität

Westfälischer Heimatbund tritt für ein demokratisches Heimatverständnis ein

26.01.2021

Zusammenhalt, ein solidarisches Miteinander und Angebote von Orientierung sind gerade in Zeiten der Pandemie zentral. Mit Sorge beobachten der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland...

mehr...


Baukultur ist Lebensqualität

Westfälischer Heimatbund engagiert sich für die gebaute Heimat

12.01.2021

Der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) und der Westfälische Heimatbund (WHB) fordern Politik und Verwaltung auf allen Ebenen auf, der Baukultur und der Denkmalpflege...

mehr...