Wir über uns

Der 1915 gegründete Westfälische Heimatbund vertritt als Dachverband etwa 570 Heimatvereine und 700 ehrenamtlichen Kreis-, Stadt- und Ortsheimatpflegerinnen und -pfleger in der Region. Wir verstehen uns als Sprachrohr und Serviceeinrichtung für die Menschen, die sich ehrenamtlich für unsere Heimat Westfalen einbringen. Insgesamt steht der WHB für rund 130.000 heimatverbundene Menschen in Westfalen.

Unsere Zielsetzung ist es, das kulturelle und natürliche Erbe der Region zu bewahren, zu vermitteln und weiterzuentwickeln. Dabei tritt der WHB für ein weltoffenes Verständnis von Heimat ein. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern setzen wir uns für die Stärkung und Wertschätzung bürgerschaftlichen Engagements im Bereich der Heimat- und Kulturpflege ein.