Nachwuchs finden -

WHB-Online-Workshop zur neuen Freiwilligengeneration am 28. Oktober 2021

„Heimatverein – das ist doch was für alte Leute“ oder „Heimat – das ist voll antiquiert“? Solche Gedanken und Bewertungen verkennen, dass sich Heimatvereine für vielfältige, relevante sowie generationenübergreifend spannende Themen wie Alltagskultur, immaterielles Kulturerbe, Kulturlandschaftspflege, Baukultur und Denkmalpflege bis hin zu Umwelt- und Naturschutz sowie die Zukunft der Dörfer engagieren.

Zudem binden bereits viele Heimatvereine und Heimataktive Kinder in ihre Tätigkeiten ein, kooperieren beispielsweise auch mit Schulen und entwickeln immer wieder neue Ideen, um die Heranwachsenden für ihre nähere Umgebung zu begeistern, ihnen Wissen zu vermitteln und sie zum Mitmachen zu aktivieren.

Schwieriger ist es jedoch, Jugendliche und junge Erwachsene zu erreichen. Vielen Heimatvereinen fehlt der Nachwuchs. Und sie wissen nicht, wie sie jüngere Menschen ansprechen und sie für ein Mitmachen im Verein einladen können. Die sogenannten Millenials („Jahrtausender“) oder die Generation Y – das sind die in den 1980er- und 1990er-Jahren Geborenen – stellen ein Buch mit sieben Siegeln dar.

Diesem wichtigen Thema nimmt sich der WHB an. Im Workshop wird zunächst diese neue Generation – die etwa 20- bis Mitte 30-Jährigen vorgestellt. Für welche Themen brennen junge Menschen? Haben junge Engagierte überhaupt noch Interesse am klassischen Ehrenamt oder sind wirklich nur noch kurzfristige Einsätze oder Projekte im Trend? Bevorzugen sie ein Engagement online oder kann man sie noch für ein Ehrenamt im analogen Raum gewinnen? Mit Hilfe von Studien, Umfragen und Modellen wird diesen Fragen genauer nachgegangen.

Aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen erarbeiten die Teilnehmenden anschließend konkrete Strategien, um die neue Freiwilligengeneration für ein Mitmachen im Heimatverein zu gewinnen und nehmen erste Ideen, Methoden und Umsetzungsvorschläge für die Gewinnung junger Menschen mit nach Hause. Der Workshop umfasst einen Mix aus Theorie und interaktiven Übungen.  

Nachwuchs finden – Workshop zur neuen Freiwilligengeneration
am Donnerstag, 28.Oktober 2021, von 17:00 bis 20:00 Uhr

Referentin ist Rebekka Hesse, Koordinatorin des Bereichs Partner- und Freiwilligenmanagement beim Berliner Sozialunternehmen vostel volunteering UG