Rolle vorwärts – der Preis des Westfälischen Heimatbundes für frische Ideen

Weitere Informationen

Wer kann sich bewerben?
Mitglieder des WHB: Heimatvereine, Heimatpflegerinnen und Heimatpfleger

Bewerben können Sie sich mit bereits abgeschlossenen Vorhaben oder Projekten, die noch vor der Umsetzung stehen. Überzeugen Sie uns von Ihrer Idee!

Wie bewerbe ich mich?
Einzureichen ist eine Kurzdarstellung mit den wesentlichen Informationen über das Projekt, die Akteure, die Zielsetzung und die Zielgruppen sowie die Nachhaltigkeit und die Gesamtfinanzierung der Maßnahme. Das kann übersichtlich auf wenigen DIN A 4-Seiten erfolgen. Zur Veranschaulichung des Projektes können Sie, sofern Sie wünschen, weitere Unterlagen (Fotos, Publikationen etc.) einreichen.

Wo bewerbe ich mich?
Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen
•    per E-Mail an whb@whb.nrw
•    oder per Post an Westfälischer Heimatbund, 48133 Münster.

In welchem Zeitraum kann ich mich bewerben?
Eine Bewerbung ist vom 15. Februar 2019 bis zum 15. Mai 2019 möglich.

Mit welchem Projekt kann ich mich bewerben?
Vorgeschlagen werden können alle impulsgebenden und nachahmenswerten Projekte, die geeignet sind, unser natürliches und kulturelles Erbe zu bewahren, zu vermitteln und in die Zukunft zu entwickeln.

Das sind z. B.:
-    technisch oder methodisch neue Wege der Vermittlung
-    Umsetzung neuer Kommunikationsstrategien
-    Initiierung von Kooperationen, Partnerschaften und Netzwerken
-    Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen oder Jugendgruppen
-    Projekte zur Stadt- oder Dorfentwicklung (etwa Mobilitätskonzepte)
-    Projekte zur Integration
-    Projekte zur Inklusion
-    Projekte zur Digitalisierung
-    originelle Formate der Mitgliederwerbung

Wer bildet die Jury?
Das Kuratorium des Westfälischen Heimatbundes bildet die Jury.

Wie und wo erfolgt die Bekanntgabe der Sieger?
Am Samstag, 21. September 2019, werden die Preise im Rahmen des Westfalentags in Hattingen verliehen.