Heinrich Klockenbusch: De stuohlene Wiehnachtsboom

Ottilie Baranowski: Rillengliäser off Fraulü-Logik

Siegfried Kornfeld: Vom Wert der Dinge – eine ironische Betrachtung unseres Konsums zu den Festtagen

Rudolf Averbeck: De verzauberte Posaune

Albert Rüschenschmidt: Burg Hülshoff  (aus: „Spiegelsplitter/Speegelsplitter/Speigelsplitter“)

nach Annette von Droste-Hülshoff: Twee Küenigeskinner (aus: De Spieker e. V., Florian Isensee, 5. November 2007)

Uli Backmann: Alleene Iätten – Dinner for One (aus: De Spieker e. V., Florian Isensee, 5. November 2007)

Uli Backmann: De Diäken har dat Säggen

Marion Wohlleb: Sünte Klaos